Ich bin Denis Pfister-Grune

Herzlich willkommen auf meiner Praxisseite!

Als Naturheilkundler und Naturwissenschaftler beschreite ich einen Weg der Heilkunde mit integrativem Ansatz. Beides, die konventionelle Medizin und die Naturheilkunde haben ihre Berechtigung. Ich als Heilpraktiker versuche auf naturheilkundlicher Basis den Menschen vom Säugling bis ins hohe Alter dahingehend zu unterstützen, dass er gesund wird bzw. gesund bleibt. Dies kann aus meiner Sicht nur durch eine individuelle, ganzheitliche Betrachtung erfolgen.

Ich freue mich Sie oder Ihr Kind ein Stück des Weges begleiten zu dürfen.
Ihr Heilpraktiker

Diagnose

Zur Diagnosegewinnung nutze ich neben den herkömmlichen, schulmedizinischen auch komplementärmedizinische Untersuchungsmethoden.

Anthroposophische Heilkunde

Durch die Wesensgliederdiagnostik in der Anthroposophischen Heilkunde und deren geisteswissenschaftliche Erkenntnisse versuche ich ein ganzheitliches Bild des Menschen zu erhalten. Denn für mich bilden körperliches und seelisches Leben mit der Individualität des Menschen eine Einheit, die sich wechselseitig beeinflussen. Dieses Wechselverhältnis muss in Harmonie sein. Ist dies nicht der Fall, können Beschwerden und Krankheiten auftreten.

BICOM BodyCheck

Das BICOM BodyCheck2 ermöglicht einen vollständigen, bioenergetischen Gesundheits-Check. Es scannt die Frequenzmuster des gesamten Körpers, der inneren Organe, Knochen und Gewebe bis zur Zellebene automatisch und bewertet diese. Die Ergebnisse daraus sind ein wichtiger Baustein für meinen Behandlungsplan.

Augendiagnose

Die Augendiagnose ermöglicht einen Einblick in Konstitution und Disposition des Menschen. Sowohl Organe als auch Funktions­zusammen­hänge bilden sich im Auge ab, Schwächen und potenziell zur Entzündung neigende Systeme können daraus abgeleitet werden, so dass ein umfangreicheres Bild des gesamten Menschen entsteht. Die Schlussfolgerungen daraus ergänzen die ganzheitliche Behandlung

Praxisschwerpunkte und Therapieverfahren

Das Spektrum der Probleme, das in der Naturheilkunde behandelt werden kann, ist vielfältig. Stets sind die gesetzlichen und therapeutischen Grenzen des Heilpraktikers zu berücksichtigen.

Naturheilkunde
für Kinder und Jugendliche

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ – Die kindlichen bzw. jugendlichen Empfindungen, Reaktionen und Wahrnehmungen sind anders als jene von Erwachsenen. Darum sind gerade sie von ihrem jeweiligen Alter und Entwicklungsstand her individuell zu betrachten, um diagnostisch und therapeutisch nachhaltig wirksam werden zu können.

Bioresonanztherapie

Bioresonanz ist eine biophysikalische Test- und Therapiemethode. Sie gehört wie die Akupunktur oder die Homöopathie in den Bereich der Komplementärmedizin und ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Eine Erklärung inklusive Video finden Sie z. B. auf https://www.bicom-bioresonanz.de/bicom-bioresonanz/.

Anthroposophische Heilkunde

Sie ist eine ganzheitlich-integrative Heilweise, welche versucht, die Ursachen einer Erkrankung möglichst ganzheitlich zu erfassen. Die Therapie wird nicht nur durch die Diagnose bestimmt, sondern auch durch den Krankheitsverlauf, den Lebenslauf, das soziale Umfeld und die Persönlichkeit des Erkrankten (Anthroposophische Heilkunde - agahp.org).

Natur- und Gesprächstherapie

Die positiven Wirkungen des Naturerlebens können auch in Psychotherapie und Beratung eine wertvolle Ergänzung sein. Mit Hilfe einer achtsamkeitsbasierten Natur/Gesprächstherapie versuche ich u. a. bei Angststörungen, Depressionen, somatoforme Störungen oder Traumafolgestörungen Hilfestellungen und Lösungsansätze zu geben.

Elternberatung zur gesundheitlichen und sozialen Entwicklung des Kindes

Stets den Fragen nachzugehen: „Kind, wer bist du?“, „Wo kommst du her?“, „Was willst du uns damit sagen?“ oder auch „Was brauchst du?“ ist im Zuge einer Elternberatung stets eine lohnende Aufgabe. Zur Anwendung kommen dabei Betrachtungen aus der Anthroposophischen Pädagogik sowie deren Heilkunde.

Empfohlen bei:

  • Pollenallergie/Heuschnupfen
  • Nasennebenhöhlen­entzündung
  • Asthma, COPD
  • Chronische Bronchitis
  • Infektanfälligkeit

Bienenstock­luft­herapie / Apitherapie

Die Behandlung mit Bienenprodukten zur Gesunderhaltung und Heilung ist eine der ältesten Heilmethoden mit jahrtausendealter Tradition und Erfahrung. Die Medizin der Bienen ist sanft, trotzdem aber stark, wirksam und gut verträglich. Bienen bringen neben dem Nektar weitere wertvolle Inhaltsstoffe, wie ätherische Öle, Flavonide aus Honig, Pollen, Wachs und Propolis, in den Bienenstock ein. Diese werden durch die Wärme und durch die Ventilation, die die Bienen mit ihren Flügeln erzeugen, an die Bienenstockluft abgegeben.

Bei Interesse schauen Sie bitte auf unsere in kürze erscheinende Website: www.bienenheilkunde.de

Empfohlen bei:

  • Pollenallergie/Heuschnupfen
  • Nasennebenhöhlen­entzündung
  • Asthma, COPD
  • Chronische Bronchitis
  • Infektanfälligkeit

Über mich

Aufbauend auf die sich überwiegend schulmedizinisch-orientierte Heilpraktiker-Ausbildung absolvierte ich in den letzten Jahren mehrere Fach- und Weiterbildungen. Hier ein kleiner Überblick.

1994 - 2000
Biologiestudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Abschluss: Diplom-Biologe
2000 - 2013
Wissenschaftlicher Laborleiter am Institut für Pathologie Dr. Herrmann-Trost, Halle (Saale)
2010 - 2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am hämato/ onkologischen Labor des Carl-von-Basedow Klinikum, Merseburg (Saale)
2010
Promotion zum „Dr. rer. nat.“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2011 - 2014
Heilpraktikerausbildung zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung, Fernstudium Impulse e. V. – Schule für freie Gesundheitsberufe, Wuppertal
2014
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Heilpraktiker) nach erfolgreich bestandener schriftlicher und mündlicher Amtsarztüberprüfung
2014 - fortl.
Bioresonanzmethode: fortlaufende Seminare, Workshops und Anwendungsberatungen in Diagnose und Therapie der Firma Regumed (BICOM und BodyCheck)
2014
„Anthroposophische Medizin in der Naturheilpraxis“ bei Stefan von Löwensprung, Bad Wörishofen
2014 - 2017
anthroposophischer Schul- und Kindergartenheilpraktiker an der Freien Waldorfschule Halle (internationales Zertifikat der Freien Hochschule für Geisteswissenschaften/ Goetheanum, Dornach/ Schweiz).
2015
„Medizinisch-philosophisch-anthroposophische Heilkunde“ bei Dr. Armin Bauer, Heilpraktikerschule Bauer, Stuttgart
2016 - 2017
„Naturheilkunde für Kinder“, Impulse e. V. – Schule für freie Gesundheitsberufe, Wuppertal
2016 - 2017
„Psychologisch-Psychosomatischen Fachausbildung“ bei Dr. Armin Bauer, Heilpraktikerschule Bauer, Stuttgart
2020
Imkerei im Familienbetrieb
2022
Apitherapeut und Apitherapie-Berater des Deutschen Apitherapiebund e. V. (DAB)

Mitgliedschaften
in folgenden Verbänden

Fragen und Antworten

Hier finden Sie kurze Erklärungen, zu den uns von Patienten häufig gestellten Fragen.

Kosten:

Erstanamnese (Gesprächsdauer bis zu 90 Minuten) 135,00 €
Spezielle Diagnosemethoden (Bicom BodyCheck; Augendiagnose (45 – 60 Minuten)  70,00 €
Therapeutische Behandlung / Beratung (45 – 60 Minuten) 70,00 €
Beratung, auch telefonisch (begonnene 15 Minuten) 17,50 €
Wegegeld für Hausbesuche (begonnene 15 Minuten)  17,50 €

* Die Behandlungskosten für die Bienenstocklufttherapie werden im „Bienenstocklufttherapie-Nutzungsvertrag“
individuell vereinbart.

Hinweise: 

Viele Privatversicherungen und Heilpraktiker-Zusatzversicherungen erstatten Heilpraktikerkosten der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) nach vereinbartem Tarif und vereinbarter Höhe. Beihilfeberechtigte können einen Antrag auf Beihilfe im Rahmen erstattungsfähiger Leistungen stellen.

Die Leistungen der privaten Krankenkassen sind sehr unterschiedlich. Ich empfehle Privatversicherten, dass sie sich vor Aufnahme einer Behandlung bei ihrem privaten Versicherer vergewissern, ob und in welcher Höhe die Erstattung von Heilpraktikerleistungen im Vertrag und Tarif vorgesehen sind. Nur dann können auch die Kosten der Liquidation von der privaten Krankenversicherung erstattet werden. Die Erstattungsverfahren hat der Patient gegenüber seiner Versicherung eigenverantwortlich durchzuführen. Etwaige Differenzen zwischen Gebührenverzeichnis und Heilpraktiker-Honorar sind vom Patienten zu tragen.

Die Ergebnisse sämtlicher Erstattungsverfahren haben keinen Einfluss auf das vereinbarte Heilpraktiker-Honorar. Der Rechnungsbetrag des Heilpraktikers ist vom Patienten unabhängig von jeglicher Versicherungs-und/oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen.

Gesetzliche Krankenkassen werden Heilpraktikerleistungen nur in ganz besonderen Ausnahmefällen erstatten. Bitte erkundigen Sie sich hierzu im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse.

Die Ausführung der Leistungen sind gemäß § 4 Nr. 14a UStG von der Umsatzsteuer befreit. Selbstverständlich stelle ich Ihnen eine Rechnung aus, damit Sie ggf. die Leistungen mit Ihrem Versicherer abrechnen können.

Hinzu kommen gegebenenfalls noch Kosten externer Labors, die der/die Patient(in) jedoch direkt mit dem Labor begleicht und/oder Material- und Medikamentenkosten aus dem Praxisbedarf.

Da meine Praxis als Bestellpraxis geführt wird, ist jeder mit dem Patienten vereinbarte Termin ausschließlich für diesen reserviert. Aus diesem Grund sagen Sie bitte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, mindestens einen Werktag (24 h) vor dem vereinbarten Termin ab. Montagstermine sind am Freitag bis 17.00 Uhr abzusagen.

Für nicht oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine erlaube ich mir Ihnen die Höhe der jeweiligen Therapievergütung in Rechnung zu stellen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Fragen zu einzelnen Behandlungen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir gerne eine Nachricht über das nachstehende Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie und melde mich zeitnah zurück.

Hier finden Sie mich

Adresse

PfisterGrune –
Praxis für Naturheilkunde
und Komplementärmedizin
Südstraße 19
06242 Braunsbedra OT Roßbach

Telefon/Handy

Handy: 0170 – 21 69 006
E-Mail: info@pfistergrune.de

Praxistermine

Kontaktieren Sie mich gern und vereinbaren Sie mit mir einen Praxistermin an unseren jeweiligen Standorten.

    Kontaktformular